Gemeindebau Gräfelfing

Die Gemeindebau Gräfelfing GmbH ist das kommunale Wohnungsunternehmen in Gräfelfing. Der verwaltete eigene Hausbestand umfasst 313 Wohnungen und eine gewerbliche Einheit in 41 Häusern, sowie 133 Garagen bzw. Tiefgaragenstellplätze mit einer Gesamtwohn- und nutzfläche von ca. 22.000 qm. Von den Wohnungen sind noch 115 Einheiten preisgebunden. Der Wohnungsbestand besteht aus unterschiedlichen Wohnungstypen mit einer vielfältigen Mieterstruktur.


Die Gemeindebau Gräfelfing GmbH wurde am 06.09.1956 zur Beseitigung der gravierenden Wohnungsnot ins Leben gerufen. In der Nachkriegszeit mussten 2.500 Flüchtlinge von der Gemeinde Gräfelfing aufgenommen werden. Eine sehr hohe Zahl angesichts der damals nur 7.500 Einwohner zählenden Gartenstadt. Dem Gemeinderat Gräfelfing war es bereits in den 50iger Jahren daran gelegen, diese Wohnungsprobleme unmittelbar und selbständig vor Ort im Interesse der Bürger zu lösen. Unter der Federführung des damaligen 1. Bürgermeisters Dr. Paul Diehl, des 2. Bürgermeisters Leopold Bachhuber, des Gemeinderatsmitglieds Hans Winter und des Kämmerers Rudolf Neumann fanden gemeinsam mit der Kreissparkasse München, vertreten durch den Landrat Dr. Peter Hecker und den Sparkassendirektor Josef Hubmann Verhandlungen mit dem Ziel der Gründung einer eigenen Wohnungsgesellschaft statt. Die erste Gesellschafterversammlung wurde am 14.05.1956 einberufen, die Eintragung der Gemeindebau Gräfelfing GmbH in das Handelsregister erfolgte am 09.06.1956. Die Frage der Mitgliedschaft bei der Landkreiseigenen Baugesellschaft München-Land war damit vom Tisch.

Ziel der Gemeindebau war und ist die vorrangige und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung der breiten Schichten der Bevölkerung. Der Geschäftsbereich ist auf das Gemeindegebiet Gräfelfing beschränkt.

Das Stammkapital wurde von der Gemeinde (90% des Stammkapitals) durch die Übertragung gemeindlicher Immobilien in der Bahnhofstraße 4/4a, der Flurstraße 34 und der Schulstraße 1-3 eingebracht. Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg hält 10% des Stammkapitals.

Noch im Gründungsjahr 1956 stellte die Gemeinde Gräfelfing in Erbpacht das so genannte Unterfeld zur Bebauung zur Verfügung. Es wurden im Jahr 1956 noch 13 Wohneinheiten in der Egerländer Straße 7, 9 und 11 erstellt. 1961 kamen 30 Wohneinheiten in der Rottenbucher Straße 21-29 dazu sowie 1963 weitere 68 Wohneinheiten in der Egerländer Straße 1-3, Rottenbucher Straße 31-33a und Sudetenstraße 18-18b. 1980 kamen in der Egerländer Straße 8-12 weitere 24 Wohneinheiten hinzu. Das Unterfeld präsentiert sich seit 1980 in seiner heutigen Erscheinungsform.

Die Bebauung am Würmufer in Lochham begann  1980 mit dem Bau der Würmstraße 60-62 (19 Wohneinheiten) und Lochhamer Straße 5 und 7 (22 Wohneinheiten) im Jahre 1983. 1992 kamen 22 Wohnheiten für „Junge Familien“ in der Pasinger Straße 14 hinzu und 2003 weitere 24 Wohneinheiten und eine Ladeneinheit in der Lochhamer Straße 13-15.

Die Dachgeschosse der Egeränder Straße 1-3a und Sudetenstraße 18-18b wurden im Jahre 1994 ausgebaut (11 neue Wohneinheiten), die Dachgeschosse der Rottenbucher Straße 31-33a im Jahre 1996 (8 Wohneinheiten). Seit 2011 ist die Gemeindebau Gräfelfing GmbH Eigentümerin des Wohngebäudes an der Buchenstraße 9 mit 14 Wohneinheiten.

Die Aufgabe der Gemeindebau Gräfelfing GmbH ist der Erhalt der Wohnungen im zeitgemäßen Zustand. Aus diesem Grund werden und wurden über die gesamte Zeit Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Diese hohen Investitionen konnten nur durch die Unterstützung der Gemeinde Gräfelfing in dem Umfang durchgeführt werden. Bis heute genießt die Wohnungsversorgung für die Gräfelfinger Bürger beim Gemeinderat Priorität.  

Ziel unseres Unternehmens ist es, Menschen ein Zuhause zu geben – nicht nur eine Wohnung. Im Wandel der Zeit steht die Gemeindebau den sich daraus entwickelnden Herausforderungen gegenüber. Wir setzen alles daran, im Rahmen unserer Möglichkeiten den vielen verschiedenen Interessen gerecht zu werden, um die Wohnqualität für ALLE Bewohner zu gewährleisten.

Nach wie vor hält in unserer Gemeinde die Nachfrage nach erschwinglichem, lebensgerechten und umweltfreundlichen Wohnraum an. Erfreulicherweise steht uns vor allem für einkommensschwächere Wohnungssuchende noch ein angemessener Anteil an öffentlich-geförderten Wohnungen zur Verfügung.


Gemeindebau Gräfelfing GmbH

Freihamer Straße 4b, 82166 Gräfelfing
Telefon: 089 / 85 56 08
Fax: 089 / 854 42 90
E-Mail buero@gemeinde-bau.de


Nach oben

Aktuelle Angebote

Die Vermietung unserer
Wohnungen erfolgt ­ausschließlich durch die
Gemeinde Gräfelfing. Detailinformationen zu
Wohnungen, die derzeit
zur Miete angeboten
­werden, finden Sie
ebenfalls auf der Webseite der Gemeinde.
Zu den Angeboten

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
von 9.00 bis 12.30 Uhr

Sprechzeiten des Geschäftsführers:
Donnerstags
von 14.00 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung